News für unsere Kunden

25.06.2017

 



Am 14. Juni hat das Finale unseres Hessentagswettbewerbs auf der Aktionsfläche der Stadtwerke Rüsselsheim beim Hessentag 2017 in Rüsselsheim am Main stattgefunden.

Lehrkräfte und SchülerInnen Rüsselsheimer Schulen haben im laufenden Schuljahr mit der für alle hessischen Schulen und Lehrkräfte lizensierten Software "MyBookMachine" digitale Bücher zum Thema: "Miteinander in Rüsselsheim am Main" erstellt.

Unsere Jury hat vier Beiträge von vier verschiedenen Schulen für die Endausscheidung ausgewählt.

Mit der Online-Abstimmungssoftware "MyVotingTool" haben SchülerInnen, Eltern, Lehrkräfte und BesucherInnen die Möglichkeit gehabt ihren Favoriten des Wettbewerbs auszuwählen.

Insgesamt haben ca. 1600 Personen abgestimmt.  

Das Endergebnis um 14.00 Uhr lautet:

 

1. Platz

Georg-Büchner-Schule

AG Digitales Buch


Titel des digitalen Buches:

Miteinander an der GBS 


2. Platz

Borngrabenschule

Klasse BOa

Tiel des digitalen Buches:

Freizeitführer für Jugendliche in Rüsselsheim am Main

 

3. Platz

Grundschule Königstädten

AG Internet

Titel des Buches:

Wir helfen uns immer


4. Platz

Immanuel-Kant-Schule

Klasse 9lf1

Titel des digitalen Buches:

Nachhaltige Energieversorgung für ein verantwortungsvolles Miteinander

5. Platz

Alexander von Humboldt-Schule

Klasse 6.3

Titel des digitalen Buches:

Multikulti - die richtige Mischung macht's


6. Platz

Georg-Büchner-Schule

Nachmittagsbetreuung

Titel des digitalen Buches:

Die Büchners und ihr Stadtteil

Am 14. Juni haben sich ca. 400 Besucher unsere Darbietungen auf der Aktionsfläche der Stadtwerke Rüsselsheim angeschaut. Schulklasse, Lehrkräfte und andere Besucher des Hessentages haben sich die erstellten digitalen Bücher angeschaut und die Möglichkeiten der zurzeit in den Rüsselsheimer Schulen in großer Stückzahl installierten interaktiven Displays erklären lassen.

Um 14.00 hat der Bürgermeister Dennis Grieser die Gäste begrüßt, den Ablauf des Wettbewerbs kurz erläutert, die "Macher" der digitalen Bücher für ihre tollen Beiträge gelobt und der Leitung des Medienzentrums für die Planung und Durchführung des Wettbewerbs gedankt.

Mit der Preisverleihung für die Plätze 1 - 4, gemeinsam gestaltet vom Bürgermeister Dennis Grieser und dem Medienzentrumsleiter Thomas Sartor, ist die Veranstaltung am 14. Juni beendet worden.

 

 

 

 

 


29.05.2017

Deutschlandfunk

Smartphonenutzung bei Kindern

"Es bringt nichts, das zu verteufeln"

 

 

 

 

Unter anderem Hyperaktivität und Fettleibigkeit sollen Smartphones bei Kindern fördern, stellt eine Studie der Bundesregierung fest. Die Medienpsychologin Astrid Carolus sagte im DLF, es sei überhaupt nicht klar, wie hoch der Zusammenhang sei und welche Faktoren sonst noch eine Rolle spielen würden. Und: Der Ruf nach Verboten ginge schlicht an der Realität vorbei.

Astrid Carolus im Gespräch mit Christiane Kaess

Das ganze Gespräch hier auch als Hörversion.

 

 

 

 

 


28.04.2017

Bundeszentrale politische Bildung

Redaktion | Birgit Frost am 28.04.2017

 

Lehrende der Zukunft – Digitale Bildung zwischen Mensch und Maschine

 

Mit ihren Digitalstrategien haben BMBF und KMK Ende 2016 zwei Papiere vorgelegt, die die Digitalisierung der deutschen Bildungslandschaft vorantreiben sollen. Dieser Prozess wird auch das Berufsbild der Lehrenden und ihre Kompetenzen grundlegend verändern. Wie sehen unsere Lehrenden der Zukunft aus?

 

Lesen Sie den ganzen unteressanten Artikel zur digitalen Bildung in der Praxis.

 

 

 

 

 

 









19.12.2016

 

Stiftung Digitale Chancen

 

Die Stiftung "Digitale Chancen" informiert als gemeinnützige Organisation über die Chancen und Möglichkeiten des Internets.

Sie unterstützt Menschen das Internet zu nutzen und leistet einen Beitrag zur digitalen Inklusion.

Die Stiftung Digitale Chancen steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

 


01.12.2016